Ermittlung der Überbrückungshilfe Unternehmen in 3 Schritten

Die Überbrückungshilfe für Unternehmen ist das zweite staatliche Soforthilfeprogramm für Unternehmen, die durch die Corona Pandemie in Liquiditätsschwierigkeiten geraten sind. Es umfasst die Monate Juni bis August 2020.

Die Zahlung dieser Zuschüsse ist an mehrere Voraussetzungen geknüpft. Es müssen beispielsweise Umsatzrückgänge von mindestens 60% in den Monaten April und Mai 2020 in Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen sein. Weiterhin darf die Überbrückungshilfe Unternehmen nur durch Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer beantragt werden.

Da die Beantragung mit direkten Kosten verbunden ist, ist es wichtig, dass Sie bereits vor Kontaktierung Ihres Steuerberaters wissen, ob Sie antragsberechtigt sind und wie hoch die Zuschüsse ausfallen.

Dafür haben wir unser kostenloses Excel Tool entwickelt:

1. Ermitteln Sie Ihre Antragsberechtigung

Ueberbrueckungshilfe

2. Ermitteln Sie die Zahl Ihrer Mitarbeiter

Ueberbrueckungshilfe

3. Tragen Sie Ihre Kosten ein

Ueberbrueckungshilfe-Unternehmen-Corona-Betriebskosten

FERTIG! Ihr Anspruch ist ermittelt!

Ueberbrueckungshilfe-Unternehmen-Corona-Anspruch

Hier können Sie sich unser Excel Tool zur Ermittlung der Überbrückungshilfe für Unternehmen kostenlos downloaden:

    Ja, ich stimme der Verwendung meiner Daten zu. Alle Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    ©2020 24/7 Concepts

    IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

    Log in with your credentials

    Forgot your details?